HeroQuest

1989 brachte MB den Dungeon-Crawler HeroQuest auf den Markt
und startete damit eine neue Art von Fantasy-Brettspielen, dem bis
zum heutigen Tag eine große Zahl ähnlicher Spiele folgten und –
mit Sicherheit – noch folgen werden.
Noch heute erfreut sich „die Mutter aller Dungeon-Crawler“ größter
Beliebtheit und wird von weltweiten Fangemeinden jung gehalten.
Und nach wie vor bemühen sich junge und alte Spieler die Mängel
und Ungenauigkeiten des einfachen Spielmechanismus zu
beseitigen und darüber hinaus die Regeln zu verbessern und zu
erweitern. So sind aus den anfänglich zur Auswahl stehenden 4
Heroen inzwischen eine Vielzahl von Charakteren geworden, und
zu der vormals reinen „Männertruppe“ haben sich eine ansehnliche
Anzahl an Frauen gesellt.

Wir versuchen euch einen kleinen Überblick über die
unterschiedlichen Ansätze und Spielarten dieses Klassikers zu
geben und sind – natürlich – auch für weitere Ideen empfänglich.